Ihr Warenkorb
keine Produkte

Stinger Card HD Plus Radarwarner + Antilaser Laserblocker (Fixeinbau)

Lieferzeit:
1-2 Tage 1-2 Tage (Ausland abweichend)
1.995,00 EUR
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Einbau in Wien, Linz, Villach, Graz und Salzburg möglich. Einbaukosten ab €390,-


Stinger Card HD Plus + Antilaser Priority 

​2 Jahre Garantie - 2 Wochen Rückgabegarantie - Bestpreisgarantie

Vorteile 
erkennt neues Radar (CD - Multiradar)
keine Fehlermeldungen bei Mercedes und VW Abstandradar
nicht erkennbar mit Spezialgeräten (nur in der Schweiz im Einsatz)

Nachteile
original - schwacher Laserblocker (daher unser Paket mit Antilaser Priority)
schwächere Vorwarnzeit (wegen Unterdrückung von Mercedes und VW Abstandradar)

 

Die Stinger Card vereint die Computereinheit, das Bedienteil und das Display auf dem Format einer Scheckkarte! Mit einem Handgriff kann die Card aus dem Halter entnommen werden und ist so auch gegen Diebstahl geschützt.

Auch die Card nutzt die einzigartige HD-Antenne für maximale Leistung bei größtmöglicher Abschirmung von unerwünschten Störungen. Genau wie alle Stinger kann die Card auch in Ländern legal genutzt werden, in denen die Warnung vor Tempomessungen nicht gestattet ist.

 

Die Vorteile in Kürze:

Optimale Radarwarnung bei maximaler Unterdrückung von störenden Fehlalarmen
Maximale Sicherheit bei Laser durch Laserblocker Priority
100% geschützt gegen elektronische Ortung (Schweiz)
Kleinste Abmessungen der Komponenten – praktisch unsichtbare Installation
Integrierte GPS-gestützte Datenbank fest installierter Messungen in ganz Europa
Warnung und Unterstützung in „Section-Control“ Bereichen
Verhinderung von Messungen durch „Autovelox“ in Italien und Spanien (optional)
Maximale Filterung von Fehlalarmen durch Feldstärkefilter, GPS-Datenbank, Mute-Funktion  und Temposteuerung
Das Display in Scheckkartengröße kann mit einem Handgriff entfernt werden
PoliceCheck: Dokumentation von Tempomessungen (Geschwindigkeit, Ort, Art der Messung, Frequenz...)
Immer auf dem neuesten Stand: Update der Software/Firmware über USB (optional)